Tango im Schritt – Astrid Korten

TANGO IM SCHRITT
Beschreibung:
„Welche Wissenschaft beschäftigt sich mit der schlechten Laune? Made in Germany. Der Traum vom Bundeskanzler. Haben Sie Zeit für Reformen? Ist der Mann, von dem Sie träumen, der Mann fürs Leben? Weibliches Begehren. Kennen Sie ein Synonym für die Ehe? Wie schön ist die wahre Liebe? Tango im Schritt… Bei dieser Lektüre dürfen Sie lächeln. Es ist die wirkungsvollste Methode, dem Gegner die Zähne zu zeigen. Natürlich dürfen Sie auch nachdenklich werden und grübeln.“

Meine Meinung:
Tango im Schritt“ ist kein typisches Buch. Es ist nicht zum durchlesen gedacht. Auch wenn es nur 76 Seiten umfasst, sollte man sich Zeit nehmen. Viele kleine Kurzgeschichten oder Gedichte, die zum Nachdenken anregen.
Der Schreibstil ist humorvoll, satirisch und meiner Meinung teilweise auch ordentlich sarkastisch. Astrid Korten greift auf Alltagsthemen zurück, die sie in verschiedenster Form behandelt.
Einfach durchlesen finde ich falsch. Man sollte sich nach jedem Abschnitt die Zeit nehmen, nochmal genau auf den Inhalt zu gucken und sich seine Gedanken dazu zu machen.
Durch die verschiedensten Texte muss ich aber auch leider zugeben, dass nicht jeder Abschnitt etwas für mich war. Es gibt Kurzgeschichten und Gedichte, die ich echt toll und tiefgründig finde, es gibt leider aber auch das genaue Gegenteil.

Fazit:
Unterhaltsame Texte, die zum Nachdenken anregen. Ist jedoch nicht für jeden etwas.
Ich habe diesen Ausflug gerne gemacht, brauche aber nicht mehr davon.
Leseratte_3_Punkte

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s