Das Geheimnis des goldenen Reiters – Simone Ehrhardt

Inhalt:
Die Jahrgangsstufe macht einen Besuch im Museum. Als Katharinas Ratte Freddy verschwindet, helfen ihr Olaf und Latif bei der Suche. Doch sind sie leider nicht erfolgreich, weil zeitgleich der goldene Reiter aus der Mongolenausstellung geklaut wurde und im Museum Alarm ausgelöst wurde. Die drei Kinder, die bisher nichts miteinander zu tun hatten, beschließen am nächsten Tag wieder zu kommen und weiter zur suchen. Es beginnt eine tolle Freundschaft. Als sie dann auch noch von einem Mädchen um Hilfe gebeten werden, weil ihr Vater, der mutmaßliche Dieb schwer krank ist, geraten die drei in ein aufregendes, aber auch gefährliches Abenteuer. Sie gründen W.O.L.F (Wuschel alias Katharina, Olaf, Latif, Freddy) und versuchen auf eigene Faust zu ermitteln.

Meine Meinung:
Da ich im letzten Jahr einen Mystery Thriller von Simone Erhardt (Die Angst im Spiegel) lesen durfte, der mich total begeistert hat, war ich total gespannt darauf, ob sie mich mit einem Kinderkrimi genauso überzeugen kann. Und diese Frage kann ich nur bejaen.
„Das geheimnis des goldenen Reiters“ ist ein spannendes Buch, das zum mitmachen animiert. Am Ende von jedem Kapitel wird eine Frage gestellt, die am Ende zu einem Lösungswort führt. Die kleinen Detektive dürfen aktiv miträtseln. Ich glaube, dass sie so viel aufmerksamer lesen, weil sie unbedingt den Lösungssatz haben wollen. Die Kapitel sind sehr übersichtlich und nicht zu lang, die Sprache kindgerecht ohne kindisch zu sein und die drei Charaktere sind einfach wunderbar. Es ist wichtig zu zeigen, dass auch drei ganz unterschiedliche Kinder eine so tolle Freundschaft entwickeln können. Sie unterstützen und ergänzen sich, anstatt sich an den Unterschieden aufzuhalten, die heutzutage leider viel zu oft zu mobbing führen.
Ich finde dieses Buch durchaus altersgerecht (für kinder ab 10 Jahren) und kann es nur wärmstens
empfehlen.

Fazit:
Ein spannender Kinderkrimi zum aktiven miträtseln.
Leseratte_4_Punkte

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s