Wer ins kalte Wasser springt, muss sich warm anziehen – Julia Bähr und Christian Böhm

Julia  Bähr, Christian  Böhm - Wer ins kalte Wasser springt, muss sich warm anziehen

Inhaltsangabe:
„Luisa und Mark sind das ideale Paar. Alles, was ihnen noch zum ganz großen Glück fehlt, ist der längst fällige Heiratsantrag von Mark – findet zumindest Luisa. Als Mark ihr endlich den Verlobungsring an den Finger steckt, schwebt sie im siebten Himmel. Allerdings haben beide die Rechnung ohne Luisas Vater gemacht, der überhaupt nichts von seinem künftigen Schwiegersohn hält. Und der sich kurzerhand selbst auf die Suche nach dem richtigen Mann für sein geliebtes Töchterlein macht. Als dann auch noch Marks sexy Exfreundin auftaucht, scheint das Chaos perfekt … und eine Hochzeit in weiter Ferne.“

Luisa und Mark lieben sich, das ist klar und doch ist es ab und an kompliziert, weil Luisa sehnsüchtig auf einen Heiratsantrag wartet. Mark hat auch schon den Ring, weiß aber einfach nicht wann und wie er es anstellen soll.
Bevor sie zu einem Kurztrip starten, entdeckt Luisa das Ringkästchen in Marks Tasche. Freude und Angst mischen sich. Was ist, wenn der Ring nicht für sie ist?
Luisa ist ungeduldig und enttäuscht. Mark einfach unsicher.
Doch dann traut er sich. Es ist nicht annährend der Antrag, den sich Luisa erhofft hat, doch sie ist überglücklich. Leider haben die beiden die Rechnung ohne Luisas Vater gemacht, der seine eigenen Vorstellung von Luisas Zukünftigen hat und diese Hochzeit unbedingt verhindern will. Marks kranke Exfreundin kommt ihm da nur recht. Anstatt sich voll und ganz über die Verlobung freuen zu können, durchlaufen die beiden eine schwere Zeit, in der es nicht sicher ist, ob die Hochzeit am Ende stattfinden wird.

Meine Meinung:
Luisa und Mark sind mir von anfang an ans Herz gewachsen, so dass ich von Anfang bis Ende mit ihnen mitfiebern konnte und das Buch sehr genossen habe. Ein Buch, zwei Autoren – meiner Meinung nach ein sehr gelungenes Projekt! Zwei erzählende Protagonisten, die jeweils von einem Autor geschrieben wurden, machen das Buch interessant und lassen einen von zwei verschiedenen Seiten auf Luisas und Marks Beziehung schauen Es macht einfach spaß zu lesen, wie sehr sich die beiden lieben und doch aneinander vorbei denken. Am liebsten würde man als Leser eingreifen und den beiden einen Schubs in die richtige Richtung geben.
Die beiden sind der Mittelpunkt der Geschichte, doch man lernt auch einige andere Charaktere kennen, die das Lesevergnügen nicht mindern.
Luisas Vater und Marks Exfreundin sind mir ein Dorn im Auge. Aber auch sie gehören dazu, weil die Geschichte sonst langweilig wird.
Es ist schade, dass sich Luisas Vater nicht über die Verlobung freut, sondern alles versucht, um die beiden auseinander zu bringen. Er war mir sehr unsympathisch und ich konnte einfach nicht verstehen, dass er nicht sieht, dass Luisa mit Mark glücklich ist und nur das zählt.
Marks Exfreundin ist einfach nur krank. Nachdem sie ihn damals so kalt abserviert hat, versucht sie jetzt alles, ihn wieder zu bekommen und ist somit zusätzliche Gefahr für die Hochzeit.
Marks bester Freund Barnie und die zukünftige Mutter seines Kindes, Lilly runden die Geschichte ab.
Barnie ist der typische Junggeselle, der vergnügt von Bett zu Bett springt und sich keine Gedanken über morgen macht. Das ändert sich schlagartig, als er erfährt, dass er Vater wird.
Die vier machen für mich die Geschichte zu etwas besonderem und ich habe mich fast mitten im Geschehen gesehen, habe geflucht und gehofft und wollte oftmals einfach eingreifen.

Fazit:
Ein Buch, dass ich nur empfehlen kann. Besonders für Tage, die man gemütlich im Liegestuhl verbringt und sich einfach fallen lassen kann.
Daher gibt es von mir
Leseratte_5_Punkte

Danke an Julia Bähr Christian Böhm und lovelybooks, dass ich Teil dieser Leserunde sein durfte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s