1. Wanderbuch

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich heute den ganzen Tag auf den Hermesboten gewartet habe und er mir nur ein Paket von der Apotheke in die Hand drückte, war ich total enttäuscht. Als mein Schatz jedoch von der Arbeit kam, hat er mir aus dem Briefkasten ein Päckchen mitgebracht und siehe da, mein erstes Wanderbuch ist bei mir angekommen 🙂

Nichts als Erlösung

„Ein Toter ohne Gesicht mitten in der Kölner Altstadt. Die Ermittlungen führen Hauptkommissarin Judith Krieger in die Vergangenheit. Zu einer Familientragödie. Und zu einem Kinderheim, dessen Wurzeln bis in die NS-Zeit reichen. Ist der Täter ein ehemaliges Heimkind? Ist Rache sein Motiv? Schon bald fordert er Judith Krieger zu einem perfiden Wettkampf heraus.Ein eindringlicher und rasant erzählter Kriminalroman über ein lange verschwiegenes Kapitel der deutschen Geschichte.“

Wie praktisch, dass ich „Der Zauber der ersten Seite“ gerade ausgelesen habe, so kann ich direkt damit anfangen.

Ich wünsch euch einen schönen Abend.

Zauberzeichen

Advertisements

2 Gedanken zu „1. Wanderbuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s